SwingINN Big Band Rosenheim

Die Erste Swing&Dance Party Rosenheim am 27.3.2015 im Ballhaus


Das Revival der legendären Tanzbälle der wilden Zwanziger in Berlin hat nun auch Rosenheim erreicht.

Unter dem Motto „let’s swing & dance“ präsentiert die SwingINN Big Band Rosenheim einen stimmungsreichen Konzert- und Tanzabend unter der musikalischen Leitung von Heinz Dauhrer. Der renommierte Trompeter, Musiker und Bandleader ist seit langer Zeit ein fester Bestandteil der deutschen und internationalen Jazzszene. Er ist mit musikalischen Größen wie Natalie Cole, Dusko Goykovic, Harald Rüschenbaum, Hugo Strasser und Max Greger aufgetreten. Ebenso ist er regelmäßig in Produktionen des Staatstheaters am Gärtnerplatz, Musical Theater Stuttgart oder am Theater Sankt Gallen als erster Trompeter und Jazzsolist zu hören

Die SwingINN Big Band ist eine junge und sehr erfolgreiche Formation regionaler Musiker und ist weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt und beliebt.

Hören und fühlen sie die akustischen Klänge und und Rhytmen der SwingInn Big Band und ihrer Solisten. Lauschen sie den Klassikern von Glenn Miller, Benny Goodman und Co. Denn für einen gutgelaunten und musikalisch unvergesslichen Abend brauchen wir Sie! - mit Lust und Laune - zum Tanzen - zum zuhören - zum mit swingen -

Bei einem gemütlichen Gläschen und etwas Fingerfood, hören Sie die Goldene Trompete von Heinz Dauhrer mit Liedern von Harry James - Louis "Satchmo" Armstrong, George Gershwin, Leonhard Bernstein, Bert Kämpfert und den Blues Brothers.

Neben Melodien wie „Summertime“ und „All That Jazz“ oder der „Moonlight Serenade“ mit Benny Goodmans unvergesslichem Solo, gibt es auch alle klassischen Tänze vom Wiener Walzer über West Coast Swing bis hin zu Samba und Soul im Sound der SwingINN Bigband.

Freitag, 27. März 20.00 Uhr (Einlass 19Uhr) im Ballhaus Rosenheim
Tickets: Online über München Ticket In Rosenheim Kroiss Ticketcenter, Stollstr. 1, 08031/4000000 Gruppenarrangements unter 08093/9052271 info@piunear.de












Musicals im BigBand-Sound

Konzert mit der SwingINN BigBand Rosenheim, am Samstag 2. August 2014, in den Thermen Erding.



Was wäre eine Musicalstory ohne die emotionale Konditionierung mit erstklassiger Musik? Oft eine ermüdende Bilderfolge ohne innere Anteilnahme. Die Musik macht das Musical erst zum Erlebnis. Dass die Musik aber durchaus auf die Storry verzichten kann, beweisen viele Musicalmelodien, die zu unvergesslichen Hits geworden sind. Die Emotionalität der Komposition und Tonsetzung wecken auf wunderbare Weise das Gesamterlebnis wieder in unserem Gedächtnis. Ganz ohne Bilderszenen!

Eine musikalische Zeitreise quer durch viele unvergessliche Musicalhits bietet am Samstag, dem 2. August, die SwingINN - Bigband Rosenheim, in den Veranstaltungsräumen der Therme Erding. Beginn ist um 18:00 Uhr. Zu hören sind die beliebtesten Melodien aus Chicago, Rocky, West Side Story, Bluesbrothers, Anything goes, Hello Dolly, Porgy and Bess, The rat pack Show u.v.m. Die Zuhörer werden bei diesem Konzert mit auf eine Reise genommen, die ganz individuelle Erinnerungen musikalisch wiederbelebt.


Unter der musikalischen Leitung von Heinz Dauhrer hat sich die SwingINN – Bigband Rosenheim zu einem bekannten und beliebten Orchester im südostbayrischen Raum entwickelt und für die Bigbandmusik viele neue Freunde gewonnen. Mit im Orchester sind viel bekannte Solisten aus der Region, wie Gregor Bürger, Stephan Ottich, Paul Niedermeier, Fritz Federkiel, Tobi Heinz, Dirk Ziebolz und natürlich Heinz Dauhrer, der die Musicals alle kennt … als Musiker von innen, als Dirigent von vorne und gelegentlich als Zuhörer von außen. Die Instrumentierung und Besetzung ist im klassischen Bigbandstil mit Rhythmusgruppe, bestehend aus Schlagzeug, Percussion, Bass, Piano und Gitarre sowie den Holz- und Blechbläsern im Saxophon-, Posaunen- und Trompetensatz. Sänger und Sängerinnen ergänzen die Band bei Bedarf.




BigBand Sound zum Genießen

Heinz Dauhrer und die SwingINN BigBand


Die SwingINN Bigband Rosenheim spielt am 31. Mai ab 18.00 Uhr auf der Bühne Cafè Nova. Auf dieser Bühne spielen zwei verschiedene Gruppierungen innerhalb der SwingINN BigBand.


Ab 18.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr – Heinz Dauhrer und die SwingINN Combo

mit klasssichem Blues und Dixilandsound. Die SwingInn BigBand


Ab 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr – Heinz Dauhrer und die SwingINN BigBand

professioneller Bigbandsound zum Zuhören oder zum Tanzen


Unter der musikalischen Leitung des Startrompeters Heinz Dauhrer erwarten den Zuhörern und Tänzern ein musikalisches Feuerwerk vom Swingfeeling der Glenn Miller- Ära und klassischer Tanzmusik bis hin zu modernen, rockigen Filmmelodien und Bigband Arrangements bekannter Funk- und Soulhits. Ein Erlebnis für alle Freunde guter Live- und Tanzmusik.





Sonntag- Nachmittags- Tanztee mit Live Bigbandsound


Die Abende werden wieder länger und die Temperaturen kühler. Die Aktivitäten verlagern sich wieder mehr in die gute Stube oder in die Säle. Die SwingINN Bigband Rosenheim startet am Sonntag dem 13. Oktober um 16.00 Uhr deshalb rechtzeitig mit der bereits aus dem letzten Herbst- und Wintermonaten bekannten Serie „Konzertanz“. Geboten wird professioneller Bigbandsound zum Zuhören oder zum Tanzen. Gute „handgemachte“ Tanzmusik am Sonntag- Nachmittag erfreut sich wachsender Beliebtheit, so dass die Veranstaltungen der letzten Saison im Antrettersaal in Stephanskirchen regelmäßig gut besucht waren.

Die SwingINN-BigBand Rosenheim hat deshalb die Idee des Sonntag- Nachmittag- Tanztees für die kommende Herbst- Wintersaison wieder fest eingeplant. Unter der musikalischen Leitung von Heinz Dauhrer erwartet Zuhörer und Tänzer ein musikalisches Feuerwerk vom Swingfeeling der Glenn Miller- Ära und klassischer Tanzmusik bis hin zu modernen, rockigen Filmmelodien und Bigband Arrangements bekannter Funk- und Soulhits. Ein Erlebnis für alle Freunde guter Live- und Tanzmusik.

Für die Herbst und Wintermonate 13/14 sind folgende Termine geplant: Sonntag, 13.10.2013 (Combo-Formation), Sonntag, 17.11.2013, Sonntag 19.01.2014, Sonntag 23.02.2014, Sonntag 30.03.2014, Alle Veranstaltungen finden in Stephanskirchen im Antrettersaal statt. Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr, Ende ca. 18.30 Uhr. Eintritt € 8.-






Tanztee mit der SwingINN Bigband Rosenheim


Am Sonntag, 28. April 2013, ab 16.00 Uhr wieder Tanztee mit Live- Bigbandsound, im Antrettersaal in Stephanskirchen.

Nach dem überraschenden Erfolg und dem großartigen Publikumszuspruch auf der ersten Tanzteeveranstaltung im Januar, startet die Rosenheimer Bigband, nach längerer terminbedingter Abstinenz, den zweiten Tanztee-Nachmittag. Alle Tanzbegeisterten sind dazu eingeladen zu traditionellen Bigbandmelodien nach Herzenslust das Tanzbein zu „swingen“.

Unter der Leitung von Heinz Dauhrer erwartet die Besucher ein musikalisches Kaleiduskop vom Swingfeeling eines Glenn Miller bis hin zu modernen, rockigen Filmmelodien und Bigbandarrangements bekannter Funk- und Soulhits. Ein Erlebnis für alle Freunde guter Live- und Tanzmusik.

Die Instrumentierung und Besetzung der SwingINN-Bigband ist im klassischen Bigbandstil, mit Rhythmusgruppe, bestehend aus Schlagzeug, Percussion, Bass, Piano und Gitarre sowie den Holz und Blechbläsern im Saxofon-, Posaunen- und Trompetensatz. Auf der Bühne zu hören sind erfahrene Musiker, die sich aus verschiedenen Orchestern aus dem Landkreis Rosenheim rekrutieren. Unter ihnen sind, neben Heinz Dauhrer, bekannte Solisten aus der Region.

Die Veranstaltung am Sonntag, 28. April 13 im Antrettersaal in Stephanskirchen, beginnt um 16.00 Uhr und endet gegen 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt € 12.-. Vorverkauf findet in der VR Bank am Schlossberg, Salzburgerstr.13 statt.


Gänsehaut  oder Schweißperlen

„Konzert und Tanz“ mit der SwingInn BigBand Rosenheim

Heinz Dauhrer und die SwingINN Bigband Rosenheim in Rohrdorf

Nach erfolgreicher Generalprobe Anfang des vergangenen Jahres, startet die SwingINN Bigband Rosenheim  wieder die Veranstaltungsreihe „KonzerTanz“. Auftakt ist am Samstag,  7. Jan 2012 im Hotel Post in Rohrdorf. Beginn ist um 20.00 Uhr. An jedem ersten Donnerstag im Monat, bis in den Mai, gibt es dann wieder Glenn Miller, Count Basie und Co in stimmungsvoller Liveperformance in wechselnden Lokalitäten im Landkreis.

Unter der professionellen, musikalischen Leitung von Heinz Dauhrer spannt sich der  musikalische Bogen vom Swingfeeling eines Glenn Miller bis hin zu modernen, rockigen Filmmelodien und Bigbandarrangements bekannter Funk- und Soulhits. Ein Muss für alle Freunde guter Livemusik und beste Gelegenheit  gepflegt das Tanzbein zu „swingen“.

Die Instrumentierung und Besetzung ist im klassischen Bigbandstil, mit Rhythmusgruppe, bestehend aus Schlagzeug, Percussion, Bass, Piano und Gitarre sowie den Holz und Blechbläsern im Saxofon-, Posaunen- und Trompetensatz.

Die Instrumentalisten sind erfahrene Musiker, die sich aus verschiedenen Orchestern aus dem Landkreis Rosenheim rekrutieren. Unter ihnen sind, neben Heinz Dauhrer, bekannte Solisten aus der Region. Sowohl die Konzertfreunde des swingenden Bigbandsounds, als auch tanzbegeisterte jeden Alters, kommen hier wieder in den Genuss von Gänsehaut und Schweißperlen, je nach Temperament.



Auf den Spuren von Glenn Miller und Count Basie

Drei Jahre noch Gründung des Orchesters, durch Johann Hell, präsentiert die junge Rosenheimer Bigband „SwingINN“ ihre zweite CD mit dem Titel: „seriös aber frech“, life am 13. November 2008 in der Hammerhalle Rosenheim. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Vorprogramm ab 20.00 Uhr, Präsentation und Konzert der BigBand beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Seriös“ das ist der Hintergrund der Band, die sich überwiegend aus erfahrenen Musikern der verschiedenen Orchestern aus dem Landkreis Rosenheim rekrutiert, unterstützt von bekannten Solisten aus der Region. Unter der professionellen, musikalischen Leitung von Heinz Dauhrer, der auf eine langjährige Erfahrung als Bigbandmusiker zurückblicken kann, hat das neunzehnköpfige Ensemble mit dieser CD einen weiteren Schritt in Richtung authentischen, klassischen Bigbandsound der Swingära getan. Kompositionen und Arrangements der Ambros Seelos Bigband bilden neben den Klassikern des Swing, wie Glenn Miller, Benny Goodman, Tommy Dorsey, Count Basie und vielen anderen den Schwerpunkt auf der CD. Aber auch bekannte Filmmusiktitel wie der Trailer der Fernsehserie „A-Team“, oder „Gonna Fly Now“ aus Rocky, gehören zu den achtzehn Titeln die unter anderem bei der Präsentation life zu hören sein werden.

Was ist nun „frech“ an dieser CD? Das ist wohl der Mut des Ensembles die Aufnahme im traditionellen Stil eines Lifemitschnittes produziert und auf technische Kunstkniffe und Tricks verzichtet zu haben. Eine Vorgehensweise die aus perfektionistischen Gründen inzwischen zur Ausnahme geworden ist und selbst eingefleischten Profis in diesem Geschäft den Angstschweiß auf die Stirn treiben kann. Das Ergebnis aber belohnt mit einem kompakt und authentisch klingenden, mitreißenden Bigbandsound der dem älteren Publikum noch vertraut in den Ohren klingt und den jüngeren ein überraschen frisches Musikerlebnis bereitet.

Den Swing-Einsteigern bietet das zwanzigseitige Booklet  noch zusätzlich interessante Hintergrundinformationen zur Historie der einzelnen Kompositionen und ihrer Schöpfer. So wird anhand der eingespielten Titel die Geschichte der großen Bigbandära des vorigen Jahrhunderts kurzweilig erzählt und hörenswert musikalisch interpretiert.

Als Solisten sind auf der CD als auch im Konzert zu hören: Barbara Schied, Posaune; Heinz Dauhrer, Rainer Rakoczy, Stephan Ottich, Trompete; Josef Wastlhuber, Georg Schied, Klarinette; Gregor Bürger Altsaxophon; Markus Wolf , Günther Bainsky Drums und Percussion; Fritz Federkiel, Gitarre.


Die Band


Die SwingInn Big Band wurde im September 2005 unter der Leitung von Johann Hell gegründet. Wir spielen in der klassischen Bigband-Besetzung mit 4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophonen und Rhythmusgruppe.

Im September 2006 konnte der renommierte Bigbandleader, Arrangeur und Trompeter Heinz Dauhrer als musikalischer Leiter gewonnen werden. Unter seiner Leitung spielt die SwingINN Big Band Jazz, Swing, Rock, Pop sowie Latin und Tanzmusik aller Generationen. Das Repertoire reicht von Count Basie über Glenn Miller, Harry James, Ted Heath und Benny Goodman bis hin zu modernen Kompositionen und Bearbeitungen aus Film und Fernsehen.